IMAGESTORM antwortet

IMAGESTORM antwortet

Wozu denn 3D-Animation?

Manchmal muss man eben Dinge zeigen, die es so nicht gibt. Komplexe oder technische Sachverhalte werden dadurch viel leichter verständlich gemacht als durch statische Bilder oder textliche Beschreibungen. Ideen und Produkte, die bisher lediglich auf Papier existieren, können greifbar gemacht werden, ohne sie teuer herzustellen. Maßstäbe, die wir im wahren Leben nicht kennen, werden durch die 3D-Animation möglich: Von der Beschichtung der Innenseite einer Kanüle bis hin zum Querschnitt durch die Stockwerke eines Gebäudes eröffnet die 3D-Animation neue Perspektiven und Einblicke. Durch unsere hauseigene Pipeline und Renderfarm (ein separates Computernetzwerk, welches speziell für die Bildberechnung optimiert ist) sind auch längere Animationen und komplexere Bilder ohne tagelange Renderzeiten möglich.

    • Client
    • IMAGESTORM antwortet
    • Year
    • 2018

Manchmal muss man eben Dinge zeigen, die es so nicht gibt. Komplexe oder technische Sachverhalte werden dadurch viel leichter verständlich gemacht als durch statische Bilder oder textliche Beschreibungen. Ideen und Produkte, die bisher lediglich auf Papier existieren, können greifbar gemacht werden, ohne sie teuer herzustellen. Maßstäbe, die wir im wahren Leben nicht kennen, werden durch die 3D-Animation möglich: Von der Beschichtung der Innenseite einer Kanüle bis hin zum Querschnitt durch die Stockwerke eines Gebäudes eröffnet die 3D-Animation neue Perspektiven und Einblicke. Durch unsere hauseigene Pipeline und Renderfarm (ein separates Computernetzwerk, welches speziell für die Bildberechnung optimiert ist) sind auch längere Animationen und komplexere Bilder ohne tagelange Renderzeiten möglich.

    • Client
    • IMAGESTORM antwortet
    • Year
    • 2018